Hubmagnete für Kraft- und Positionsregelungen

Proportionalmagnete

  • Für Positionsregelungen
  • Sehr robustes Design
  • Haltekraft bis 80N
  • Hub bis 7mm
  • Beschreibung
  • Gut zu wissen
  • Downloads

Proportionalmagnete – für die exakte Positionsregelung

Proportionalmagnete sind Hubmagnete, die in einem begrenzten Bewegungsbereich eine proportionale Kraft zum angelegten Strom aufweisen. Durch die Integration von einer Rückstellfeder, kann der Proportionalmagnet auch zu einer Positioniervorrichtung werden, bei der die Position proportional zum Erregerstrom ist. Die Magnete haben zwei Hubbereiche: den Steuerhub (bei dem die Position des Ankers vom angelegten Strom abhängt) und den Anfahrhub (bei dem die Kraft von der Hubposition abhängt). Die meisten Anwendungen nutzen nur den Steuerhub. Proportionalmagnete werden zur Kraft-, Spannungs-, Positions- oder Durchflussregelung eingesetzt.

1. Hubmagnete, Bauweise und Eigenschaften
Beim konventionellen Hubmagneten ist der Anker entweder angezogen oder ausgefahren (wobei es noch auf die Konstruktion ankommt, welche der Positionen unter Spannung und welche spannungsfrei angefahren wird).
Proportionalmagnete hingegen ermöglichen eine stufenlose Positionierung. Diese Eigenschaft wird möglich durch eine einzigartige Konfiguration der Magnetpole und den Einbau einer Rückholfeder in Ihrer Anwendung. Die Position des Läufers wird somit durch den Eingangsstrom der Spule gesteuert. Je höher der Spulenstrom, desto weiter bewegt sich der Anker entlang seines Hubes (in Richtung auf den Polschuh). Unsere proportionalen Hubmagnete bieten eine gleichbleibende Ausgangskraft bei geringer Hysterese und kurzen Reaktionszeiten für eine Reihe von Anwendungen, insbesondere hydraulischer Natur. 
A) Beziehung zwischen Hub und Kraft
Ein Proportionalmagnet hat zwei Hubabschnitte: den Steuerhub, bei dem die Ankerposition von der anliegenden Spannung abhängt, und den Annäherungshub, bei dem die Kraft von der Hubposition abhängt. Der Hub wird für jede Hubmagnetgröße angegeben. Die meisten Anwendungen nutzen nur den Steuerhub. Die Federeigenschaften entsprechen der Federspannung, die ausserhalb des Hubmagneten aufgebracht wurde. Die Positionen S1, S2 und 0 zeigen die Stellen an, bei der die Kraftkurven der verschiedenen Ströme i1, i2 und i3 die Kennlinie der Feder schneiden. An diesen Schnittpunkten sind die Kräfte ausgeglichen (die Ausgangskraft des Hubmagneten ist gleich der Federkraft). Das bedeutet, dass bei einem Spulenstrom i2 die auf den Anker wirkende Federkraft in der Endlage S2 ausgeglichen wird. Wird der Spulenstrom auf i1 gesetzt, so bewegt sich die Tauchspule in die neue „Ausgleichslage“ S1. Durch Veränderung des Spulenstroms kann die Ankerposition gesteuert und „proportional“ in unterschiedliche Positionen bewegt werden. In realen Anwendungen müssen jedoch verschiedene Einflüsse berücksichtigt werden: Hysterese, Temperatur und Veränderungen der Federkraft.
B) Hysterese
Die Hysterese wird als Prozentsatz der nominalen Ausgangskraft angegeben, die in derselben Ankerposition gemessen wird, nachdem die Tauchspule aus zwei unterschiedlichen Richtungen an diese Position gelangt ist. Im Idealfall gibt es keine Reibung und keinen Restmagnetismus, aber in der realen Welt existieren diese Faktoren und beeinflussen die Leistung. Daher ist die Kraft in ein und derselben Position unterschiedlich, je nachdem aus welcher Richtung der Anker sie erreicht hat. Dieser Kraftunterschied – ausgedrückt in Prozent – wird als Hysterese bezeichnet.

2. Ein/Aus-Hubmagnete, Bauweise und Eigenschaften
Ein/Aus-Hubmagnete sind für den Einsatz in Ventilen zur Richtungssteuerung geeignet, die gleichzeitig kurze Reaktionszeiten, hohen Wirkungsgrad, stabile mechanische Struktur und stabile Kraftcharakteristika verlangen.

3. Bestellinformationen
Bei Bestellung von proportionalen Hubmagneten oder Ein/Aus-Hubmagneten bitte die Typennummer aus dem Datenblatt angeben.
Zum Beispiel
Proportionaler Elektromagnet: PS35SX-0203
Ein-Aus-Elektromagnet: SW4417CX-24
 

Artikel Spannung Leistung Kraft Hub Merkmal/Option Bild 3D Datenblatt Bestellung Merkzettel
PS26C 15V 2W 6N 0.4mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung
PS30C-0102 24V 5.1W 17N 1mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung
PS35SX 24V 7.9W 35N 2mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung
PS45S-0305 24V 11.8W 52N 3mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung
PS48S-0207 24V 12.8W 74N 2mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung
PS50C-0207 24V 12.8W 80N 2mm Für Hydraulik Anwendungen Bestellung